Allgemeine Selektoren
Nur exakte Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Post Type Selectors
Warenkorb

keine Produkte im Warenkorb

{{brizy_dc_post_title}}
0:00
0:00

As we approach Spring, it's a great time to renew our mind and body with some revitalizing yoga poses. Spring is a season of growth, renewal, and transformation, so what better way to celebrate it than by practising some yoga poses that connect us to the earth, awaken our senses, and invigorate our energy? Here are five yoga poses inspired by Spring that can help you feel rejuvenated and refreshed:

Image of Tree Pose (Vrikshasana)

Baum-Pose (Vrikshasana):

Diese Pose symbolisiert die Stärke und Stabilität eines Baumes, was ein perfektes Symbol für Wachstum und Erneuerung im Frühling ist. Um diese Pose auszuführen, stehe aufrecht mit den Füßen fest auf dem Boden und hebe dann ein Bein an und platziere die Fußsohle auf dem inneren Oberschenkel des gegenüberliegenden Beins. Bringe deine Hände in Gebetshaltung an dein Herz und halte die Pose für mehrere tiefe Atemzüge. Wiederhole dies auf der anderen Seite.


Krieger II (Virabhadrasana II):

Diese Pose symbolisiert die Stärke und den Mut eines Kriegers, was eine großartige Möglichkeit ist, die transformationale Energie des Frühlings zu verkörpern. Um diese Pose auszuführen, stelle dich mit den Füßen hüftbreit auseinander aufrecht hin, trete dann mit einem Fuß zurück und drehe ihn rechtwinklig zum vorderen Fuß. Beuge das vordere Knie und strecke die Arme zu den Seiten aus, während du über die vordere Hand blickst. Halte die Pose für mehrere tiefe Atemzüge und wiederhole dies auf der anderen Seite.

Image of Camel Pose (Ustrasana)

Kamel-Pose (Ustrasana):

Diese Pose symbolisiert die Offenheit und Freiheit eines Kamels, was eine großartige Möglichkeit ist, sich mit der Weite des Frühlings zu verbinden. Um diese Pose auszuführen, knie dich auf den Boden mit den Knien hüftbreit auseinander und platziere dann deine Hände auf deinem unteren Rücken und beuge deine Wirbelsäule nach hinten. Greife mit deinen Händen nach deinen Fersen und halte die Pose für mehrere tiefe Atemzüge.


Image of Fish Pose (Matsyasana)

Fisch-Pose (Matsyasana):

Diese Pose symbolisiert die Fluidität und den Fluss eines Fisches, was eine großartige Möglichkeit ist, sich mit dem Wasser-Element des Frühlings zu verbinden. Um diese Pose auszuführen, liege auf dem Rücken mit gestreckten Beinen und hebe dann deine Brust an und lehne deinen Kopf zurück, so dass dein Oberkörper auf dem Boden ruht. Platziere deine Unterarme auf dem Boden, um deinen Oberkörper zu stützen, und atme tief ein und aus. Halte die Pose für mehrere tiefe Atemzüge.

Image of Butterfly Pose (Baddha Konasana)

Schmetterlings-Pose (Baddha Konasana):

Diese Pose verkörpert die Schönheit und Anmut eines Schmetterlings und ist eine großartige Möglichkeit, die transformierende Energie des Frühlings zu verkörpern. Um diese Pose auszuführen, setze dich auf den Boden mit gebeugten Beinen und den Fußsohlen zusammen, drücke dann sanft deine Knie in Richtung Boden. Halte die Pose für mehrere tiefe Atemzüge und spüre die Öffnung und Entspannung in deinen Hüften.

Diese Yoga-Posen sind eine großartige Möglichkeit, sich mit der erneuernden Energie des Frühlings zu verbinden und unseren Körper und Geist zu erneuern. Also, schnapp dir deine Yogamatte und probiere sie aus!

Verbreiten Sie die Liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert